.
.
.

Angela Merkel hat sich zu ihrer Kanzlerschaft noch nicht festgelegt….gäääähn...hüstel..pffffh. Sie lässt uns alle mit schlaflosen Nächten bis zum Bekanntwerden, hilf- und sinnlos ohne Lebensinhalt und Lebenssinn, zurück. Das Universum wird erzittern, wenn sie es verkündet und alle Uhren auf diesem Planeten werden stillstehen. Merkelsches Kasperletheater in Echtzeit.

Mecklenburg Vorpommern und weitere Wahlen werden zeigen, das sie gar nicht überlegen muss, sondern es längst überfällig ist, zu gehen. Diese Merkelsche Aussitz Politik funktioniert nun auch nicht mehr. 
Ihre desaströse Politik gegen das eigene Volk findet zunehmend immer weniger Anhänger, aber noch immer hoffen ihre ewig gestrigen Parteigenossen und jene, die ihr in diesem Selbstzerstörungs- Wahn zur Seite stehen, das sie nicht mit ihr unter gehen müssen. Aus diesem Grund halten viele an ihr fest. Denn das politische Ende Angela Merkel, würde auch ihr Ende bedeuten.

Die Welt schaut so gebannt und gespannt auf Berlin, dem Zentrum der menschlichen Existenz und die Zukunft der Menschheit, bis irgendwann die Frage geklärt wird: To be or not to be. Letzteres wäre eine grosse Erleichterung, ein Hoffnungsschimmer und der grossen Mehrheit in Deutschland/Europa sicherlich lieber. Natürlich gibt es, ähnlich einer Merkelschen Mahnwache, immer noch CDU Jünger und Mitbürger, die für sie sind und hinter ihr stehen, aber ewig Gestriege gab es schon mehr als einmal in der deutschen Geschichte.

Selbst als Deutschland nach dem Krieg in Trümmern lag, gab es immer noch Adolfsche Anhänger, die stolz auf ihr Nazitum waren und für die alles richtig gelaufen war. Also von daher nichts Neues für die Republik - selbst im grössten Sumpf und Elend. Dieses noch zu beschönigen und zu bejubeln und an dem Verursacher festzuhalten, noch mehr kann man falsch verstandene Loyalität und mangelnde Selbstverantwortung nicht fördern und umjubeln.

Angela Merkel steht für die Einen als der Inbegriff humanen Handelns und Tuns und für die Anderen als flächendeckendes Bombardement über die Kultur und Gesellschaft. Wie nach dem Abwurf einer Atombombe hat sie dafür gesorgt, dass sich Deutschland/Europa in einen historistischen Ground Zero verwandelt, während sie sich und Andere lächelnd die Asche und den Staub von den Kleidern wischt, um dann weiter unbeirrbar und ohne Erkenntnisstrang inne zu halten oder den Kurs zu ändern.

Was andere vor ihr mit Krieg und religiösem Wahn über Jahrhunderte nicht zustande gebracht haben - sie hat es in kürzester Rekordzeit geschafft. Der Deutsch/Europäische Ground Zero legt sich über das Land und den Kontinent. Für viele noch immer nicht erkennbar, für einige befürchtet und für wenige die Kernschmelze Deutsch/Europäischer Geschichte. Der Ascheregen, welcher sich über das Land und den Kontinent noch legen wird, kommt erst noch. Verstrahlt und verseucht, wie bei einem Fallout, werden unser aller Herzen, Existenzen und das Sonnenlicht von ihm bedeckt werden.

Aber all das verblasst und ist unwichtig. Entscheidend ist nur der Tag, an dem die Welt innehält. Die Uhren stehenbleiben und das Universum erzittert. Der Tag, an dem Angela Merkel bekannt gibt, ob sie….gääääähn...hüstel...pffffh.
 


Gesellschaft

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.