.
.
.

Während gewaltbereite und skrupellose Regierungen wie die US-Administrationen unseren Planeten in ein demokratisches Inferno zerbomben und zertrümmern oder mal eben für ihr Demokratieverständnis ganze Regierungen destabilisieren und Deutschland sich zu einem der grössten Waffenexporteure für den Frieden entwickelt, dürfen wir alle miterleben, wie uns die verheerende Politik Angela Merkels Tag täglich um die Ohren fliegt.

Sie hat nicht nur ihre Partei umgebaut und in einen sterilen Kreisssaal ohne politische Daseinsberechtigung und Zukunftsperspektive verwandelt, sondern ist auch unermüdlich darin, Deutschland wissentlich und bewusst zu zerstören und täglich erneut gegen die Wand zu fahren.

Angela Merkels Politik ist geprägt von einer absoluten Perspektivlosigkeit - deswegen ist sie auch nie in der Lage, über längere Zeiträume zu planen, etwas zu entwickeln und funktionierende Lösungen aufzuzeigen. Stattdessen gehören faule Kompromisse zu ihrem politischen Alltag. Notfalls steigt man auch mit einem türkischen Despoten ins Bett. Erdogan in seinem Erdowahn hat sich zu einem Rumpelstilzchen und politischen Mimose mit eigenem Grundverständnis für Demokratie entwickelt, das ausserhalb jeglicher bekannter Normen liegt. Ihn in die Flüchtlingskrise einzubeziehen zeigt, wie desolat die bisherige Politik sein muss, um ihn in solche Pläne als Lösungsansatz einzubinden.

Angela Merkel fehlt das Grundverständnis und die notwendige Weitsicht grundsätzlich, da sie in ihrem Denken und Handeln, vor allem aber durch ihre Perspektivlosigkeit zeigt, wie einfach sie in Wirklichkeit gestrickt ist. Ohne ihre Helfershelfer in ihrem politischen Umfeld wäre sie politisch völlig bedeutungslos. Auf dem freien Arbeitsmarkt vollkommen verloren, es sei denn, ihr politisches und menschliches Versagen würde als Voraussetzung für ihren Beruf gelten. Sie stammelt und stolpert unaufhörlich durch den politischen Alltag. Sie wird angeblich bereits als Generalsekretärin der Vereinten Nationen gehandelt. Wäre dem wirklich so, ist erkennbar, das sie auch dort Amtsmissbrauch betreiben wird und dieser Job generell keinerlei Bedeutung mehr hat und Wertschätzung verdiehnt.

Aufgrund ihres mangelhaften und desolaten Persönlichkeitsprofils ist ihr Teamarbeit auf Augenhöhe unmöglich. Sie lässt sich zwar beraten, ist jedoch vollkommen uneinsichtig und unbelehrbar eigenen Fehlern und Schwächen gegenüber. Einzig in ihrer hündischen Unterwerfung den US-Adminsitrationen gegenüber ist sie eine Befehlsempfängerin und in ihrer Skrupelosigkeit lässt sie sich sogar auf faule Kompromisse mit der türkischen Administration ein, die vollkommen inakzeptabel sind.
Natürlich hat sie beratende Kräfte um sich gescharrt, da sie alleine gar nicht fähig ist, Ideen oder Perspektiven zu entwickeln, denn es fehlt ihr nicht nur am Sachverstand, sondern auch der Fähigkeit das grosse Ganze zu umreissen, zu erkennen und dann lösungsorientiert zu handeln.

So ist es nur logisch, dass für sie das deutsche Volk Mittel zum Zweck und nicht Teil ihres Programms ist. Für ihr krankhaftes und machtbesessenes Denken ist sie bereit, alles und jeden zu opfern, ohne Rücksicht auf Verluste. Das hatte Deutschland schon einmal, nur konnte es danach wieder neu aufgebaut werden.

Diesmal wird das nicht mehr möglich sein, da Angela Merkel und ihre Helfershelfer ganze Arbeit geleistet haben und die Kultur, die sozialen Errungenschaften und Gefüge nicht nur demontiert , sondern zerstört haben. Eine Gesellschaft ist nicht in der Lage solche Flüchtlingsmassen zu integrieren, die sich weder kulturell noch religiös und sich auch vom menschlichen Grundverständnis nicht in die europäische Kultur einfügen lassen oder vielmehr selbst integrieren wollen - von einzelnen Ausnahmen abgesehen.

Von dem, was jetzt in Deutschland und Europa geschieht, kann sich keine Gesellschaft erholen. Ein Wiederaufbau, ein Erstarken der Gesellschaft wie nach dem 2. Weltkrieg wird nicht mehr möglich sein. Hier geht es darum, dass dem Land und den Menschen der Boden unter den Füssen weggerissen wird und man wissentlich und bewusst das Fundament entzieht und zerstört. Die Zerstörung Deutschlands reicht diesmal in alle Bereiche mit unüberschaubaren Konsequenzen und ist darauf ausgelegt, nicht mehr aus der Asche wiederauferstehen zu können.



Gesellschaft

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.