.
.
.

Deutscher Ober-Bischof Kardinal Marx soll gesagt haben: Wer die AfD wählt kommt in die Hölle!

Endlich spricht einmal jemand das aus, was alle Welt denkt. Vor allem die Kirche hat sich ja über Jahrhunderte hinweg einen glaubwürdigen Namen für andersdenkende Menschen und deren Kulturen und der damit verbundenen Nächstenliebe und Toleranz, eindrücklich hervorgetan. Inquisition, Hexenverbrennungen usw., um nur einige Ereignisse aufzuzählen, an deren Ende Millionen von Toten zu beklagen waren, galten stets als Granat für eine menschenwürdige Betrachtungsweise und Respekt vor dem Leben. Da wurde es höchste Zeit, endlich wieder einmal Flagge zu zeigen.

Es ist ja nicht nur so mit der AfD, dass sie den personifizierten Antichristen verkörpert, nein – ihre Mitglieder sind entweder Dämonen oder leibhaftige Teufel. Solltet ihr einmal einen AfDler bei Euch zu Hause zu Besuch haben, unbedingt ein Kruzifix über dem Eingang aufhängen. Knoblauch in dem Zimmer, in dem er sich aufhält, befestigen und nicht vergessen, nachdem er/sie die Wohnung verlassen hat, Weihrauch, Myrrhe und was es sonst noch gibt im Zimmer verteilen. Zimmer gut durchzulüften auch dann, wenn er/sie nur kurz geblieben ist.

Sollte man einen AfDler besuchen gehen, bitte Gummihandschuhe und Atemschutzmaske verwenden. Vor allem, niemals länger als zwei Stunden im gleichen Raum verbringen, sonst ist es zu spät.

Lässt es sich nicht vermeiden und man besucht ein AfD Paar, bitte das Gespräch vor dem Haus bei frischer Luft durchführen. Erhält man wiederum Besuch von einem AfD Paar, bitte Wohnung verlassen oder in den Urlaub fahren. Danach Wohnung abfackeln, alles andere nützt nichts.

Ich musste am eigenen Leib erfahren, nachdem ich mit AfDlern einige Stunden im gleichen Raum verbracht habe, dass ich Hunger und Durst verspürte und sogar zwischendurch die Toilette besuchen musste. Das hatte also erhebliche Auswirkungen auf meine Gesundheit. Mit Händewaschen und Duschen nachher alleine war es nicht mehr getan. Beichten kann da Unglaubliches bewirken.

Eines vorweg, wer ein AfD Mitglied küsst, ach Du Schande, das brennt nicht nur auf den Lippen und ist grenzwertig sondern lebensbedrohlich. Wer mit einem AfD Mitglied kuschelt, im gleichen Bett liegt, oder sogar sexuelle Handlungen vollzieht, das soll es ja auch geben, dem ist einfach nicht mehr zu helfen - die Hölle ist euch gewiss.

Es ist anzunehmen, dass es in der Hölle bald eng wird, bei der Vielzahl an AfD Mitgliedern. Von AfD Mitgliedern, die wiederum in den Himmel aufgestiegen sind, ist nichts bekannt und das sagt doch schon alles. Nicht bekannt ist auch, ob SPD/CDU und Grüne oder überhaupt Mitglieder und Wähler der Altparteien nicht schon längst da angekommen sind, wo jetzt die AfD Mitglieder landen sollen.
Gesellschaft

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.